Trauung

“…. bis das der Tod euch scheidet…”  Nein, so nicht!
Bei meinen Zeremonien werden keine vorgegebenen Sätze nach geplappert!
Durch Vorgespräche entsteht ein ganz persönliches Trau Ritual. Beide Ehepartner formulieren selbst, was sie vor allen anderen versprechen wollen und mit welchen Kräften sie gesegnet werden wollen. Dabei werden die Gäste mit eingebunden, so dass es ein einmaliges und tief gehendes Erlebnis für alle wird.

Ob im Garten, auf einer Burg oder im “Gewächshaus” (fast) jedes Ambiente ist geeignet solch ein Ritual feierlich/zeremoniell durchzuführen.

DSC_4035 DSC_4077 DSC_4062
DSC_4091 DSC_4066 DSC_4123
     

Rezensionen:

wir möchten uns von ganzem Herzen bei dir für die Durchführung unserer Trauzeremonie bedanken. Es hatte genau das richtige Maß an Spiritualität, um einen Ritualcharakter zu haben, aber nicht zu viel, so dass auch die Kopfmenschen unter unseren Gästen sehr gut mitgehen konnten.
Vielen Dank dafür, dass du dazu beigetragen hast, den Tag für uns unvergesslich zu machen. Wir wissen schon, an wen wir uns wenden, wenn es mal ein Kind zu segnen gibt
Jan & Verena
 
Dir nochmal vielen Dank für unsere wunderschöne Trauung.
Bei mir hält der “Zauber” immer noch an und mir wird es warm ums Herz, wenn ich daran denke.
Ulli & Andre